Jubiläum Drucken E-Mail

700 Jahrfeier in Gorschendorf

Aus Ortsteilvorsteher wird Fürst Arno der Erste


Waren für Auge und Ohr eine Bereicherung des Umzuges: Die Fanfarenspieler aus Salem am Bodensee.Das nennt man doch wirklich mal einen gesellschaftlichen Aufstieg. Bis zu den Kommunalwahlen vor wenigen Wochen war Arno Süssig lediglich Vorsteher des Malchiner Ortsteiles Gorschendorf. Jetzt hat es der Salemer sogar in den Adelsrang geschafft. Beim Festumzug zur 700 Jahrfeier hatte sich Süssig in feinsten historischen Zwirn geworfen. Von den Leuten am Straßenrand erhielt er dann prompt seinen Adelstitel: Fürst Arno I. von und zu Salem. Für einen Fürsten hatte der Neuadlige dann aber doch noch ziemlich viel zu tun. (Hier geht´s zur Fotogalerie "700 Jahrfeier Gorschendorf und Lichterfest").
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 29. Juli 2014 um 10:20 Uhr
Weiterlesen...
 
Erste Hilfe Drucken E-Mail

Malchin schafft sich zwei „Lebensretter“ an

Stadt kauft zwei Defibrillatoren

Wie so ein Defibrillator funktioniert, demonstrierte Rettungsarzt Thomas Hanff im Malchiner Peenebad. Und er hatte dabei ein großes Publikum. Da stockte den Besuchern des Malchiner Peenebades am 22. Juli für einen Moment der Atem. Ein Pfiff schrillt über das Freibadgelände, ein Rettungsschwimmer hechtet vom Beckenrand ins Wasser. Sein Augenmerk gilt einem Jungen. Der treibt scheinbar bewusstlos auf der Wasseroberfläche.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. Juli 2014 um 10:52 Uhr
Weiterlesen...
 
Stadtfest 2014 Drucken E-Mail

Feuerwehr organisiert zum Jubiläum ein tolles Stadtfest

Malchin feiert drei Tage lang

Zur Eröffnung marschierte die Feuerwehr vor dem Rathaus auf. Wer einmal eine Familienfeier organisiert hat, der wird wissen,  wie viel Arbeit, Mühe und Zeit das kostet. Mal ganz abgesehen davon, dass dabei auch immer reichlich Nerven auf der Strecke bleiben. Umso froher ist man dann natürlich, wenn alles wie gewünscht geklappt hat, alle Gäste nach der Fete zufrieden nach Hause gehen. Mindestens gleich drei Nummern größer war die Herausforderung, die in diesem Jahr die Malchiner Feuerwehr zu stemmen hatte. Zum 90 jährigen Bestehen hatten sich die Brandschützer bereit erklärt, die Organisation des Malchiner Stadtfestes zu übernehmen. (Hier gehts zur Stadtfest-Fotogalerie)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 08. Juli 2014 um 15:16 Uhr
Weiterlesen...
 
Ehrung Drucken E-Mail

Malchiner Original mit Ehrenbrief ausgezeichnet

Klaus Eutin erhält besondere Auszeichnung

Klaus Eutin (links) war sichtlich gerührt von der Ehrung.Es ist alle Jahre wieder ein ganz besonderes Ereignis. Gemeinsam mit der Stadt Malchin verleiht der Heimatverein traditionell zum Stadtfest den Malchiner Ehrenbrief. In diesem Jahr ist der Malchiner Klaus Eutin mit dem Ehrenbrief ausgezeichnet worden. Warum die Wahl auf ihn fiel, lesen Sie in der folgenden Laudatio, gehalten von Torsten Gertz bei der Ehrenbriefverleihung am 26. Juni im Malchiner Rathaussaal.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Juli 2014 um 12:22 Uhr
Weiterlesen...
 
Einweihung Drucken E-Mail

Neue Heizanlage versorgt

543 Zachow-Wohnungen mit Wärme

Malchiner Anlage erzeugt Wärme mit Biomasse aus dem Niedermoor

Ludiwg Bork (2. von rechts) ist Geschäftsführer der Agrotherm GmbH, die die neue Anlage betreibt. Zur Inbetriebnahme der Anlage konnte er unter anderem Landwirtschaftsminister Till Backhaus und Bürgermeister Jörg Lange begrüßen. Wenn die Bewohner des Malchiner Wohngebietes Am Zachow in den Herbstmonaten wieder ihre Heizungen aufdrehen, dann wird die Wohnung warm werden wie eh und je. Das ist schließlich auch Sinn und Zweck einer Heizung. Wenn die Wärme dann aber auf eine Art und Weise produziert wird, die auch noch gut für die Umwelt ist, dann wird es doch gleich nochmal zu kuschelig in den heimischen Stuben.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 08. Juli 2014 um 07:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Erfolgreiche Kapelle Drucken E-Mail

Malchiner Kapelle meldet sich
„hervorragend“ auf Landesbühne zurück

Gute Noten für unsere Musiker

Mischten beim Feuerwehrmusiktag nach einem Jahr Pause wieder ganz vorne mit: die Musiker der Malchiner Feuerwehr-Schalmeienkapelle.Das fiel ihnen schon ziemlich schwer im vergangenen Jahr. Achtzehn Jahre lang gehörten die Schalmeienspieler der Malchiner Feuerwehr zu den Stammgästen beim Feuerwehrmusiktag. Und sie waren nicht nur Stammgäste, sondern brachten von dem Ausscheid in aller Beständigkeit Höchstnoten, Urkunden und Pokale mit in die Heimat. „2013 ging es aber einfach nicht. Die Kapelle hatte sich aus bekannten Gründen geteilt, uns fehlten viele Leute, wir konnten schlicht und ergreifend keine Qualität liefern“, erinnert sich Susanne Rehberg. Das ist mittlerweile Geschichte. Die Feuerwehrmusiker haben wieder durchgestartet.

Weiterlesen...
 
Schützenkönig Drucken E-Mail

Malchiner Schützenkönig kommt aus Gielow

Reinhard Schiemann siegt bei Wettbewerb im Hainholz

Holger Andrys (links), der Sieger von 2011, nimmt die Scheibe ins Visier. In diesem Jahr kam er auf dem zweiten Platz ein. Auch Frauen versuchten sich auf dem Schießplatz.Nein. Damit haben die Malchiner Schützen überhaupt kein Problem. Der neue Bürgerschützenkönig kommt nicht aus der Stadt, sondern aus der Nachbargemeinde Gielow. Seit dem 14. Juni darf sich Reinhard Schiemann mit diesem Titel schmücken. Bei der zweiten Auflage des Wettbewerbs - die Premiere gab es zur 775 Jahrfeier 2011 - holte sich Schiemann die Krone des Schützenkönigs  vor Holger Andrys und Gerhard Marzinke.

Weiterlesen...
 
Baubeginn Drucken E-Mail

Neuer Markt in der Weststadt öffnet im November

Erster Spatenstich für "roten" Netto

Bei strömendem Regen war es ein ganz schneller erster Spatenstich für Polier Gerd Riedel, Bauleiter Thomas Kühnast und Bürgermeister Jörg Lange. Darauf haben so viele Menschen in der Malchiner Weststadt gewartet. Spätestens im November haben sie wieder eine Einkaufsmöglichkeit in ihrer Nähe. Dann wird der so genannte „rote“ Netto für die Kundschaft die Türen öffnen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12. Juni 2014 um 09:40 Uhr
Weiterlesen...
 
Elektroauto Drucken E-Mail

Stadtbedienstete sind jetzt
mit Elektroflitzer unterwegs

Elektroauto gehört ab sofort zum Fuhrpark der Stadt

Daniel Schulz (2. von links) vom Autohaus Tolzin übergab den Schlüssel für das Elektroauto an Bürgermeister Jörg Lange. Bei der Übergabe mit dabei waren auch Stadträtin Manuela Rißer und die Rathausangestellte Monika Klatt. Nein, es müssen nicht immer die schweren Schlitten sein, die auf den Straßen für Aufsehen sorgen. Autofans in Malchin und Umgebung werden sich ab sofort sicherlich öfter mal nach einem kleinen Flitzer umdrehen. Der nennt sich Up, stammt aus dem Hause eines bekannt Wolfsburger Autobauers und gehört fortan zum Fuhrpark der Malchiner Stadtverwaltung.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 12. Juni 2014 um 12:08 Uhr
Weiterlesen...
 
Kommunalwahl 2014 Drucken E-Mail

Wahlergebnis Stadtvertretung Malchin

Malchin hat gewählt. Hier finden Sie das Wahlergebnis für die Stadtvertretung und die gewählten Abgeordneten. 

 
Motorradtreffen Drucken E-Mail

Drei tolle Bikertage in Malchin

Malchin erlebte ein tolles 21. Motorradtreffen


War wieder einer der Höhepunkte des Treffens: die Ausfahrt in die Mecklenburgische Schweiz.Was für Neukalen der Karneval, das ist für Malchin das Motorradtreffen. In der Peenestadt schlüpfen die Feierwütigen für drei tolle Tage in bunte Kostüme. In Malchin ist es die Motorradkluft. Und feiern können die harten Jungs auf den schweren Maschinen mindestens genauso gut wie die Narren.  „Die drei tollen Tage“ von Malchin - sie sind Geschichte. Die 21. Auflage des Motorradtreffens - sie wird einen würdigen Platz finden in der Chronik der Bikerfete.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 12. Mai 2014 um 07:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Einweihung Drucken E-Mail

Malchiner Sportler freuen sich
über neues Stadiongebäude

Neues Sportlerdomizil nach einem Jahr Bauzeit feierlich eingeweiht

Vertreter der Baufirmen, der Vereine und der Verwaltung waren bei der Einweihungsfeier mit dabei. Vor wenigen Tagen hat der Malchiner Fußballsportverein einen großen Geburtstag gefeiert: den 95. Das Geschenk für die Feierlichkeiten gab es sozusagen schon im Voraus. Bevor am Ostersonnabend die große FSV-Party stieg, konnten sich die Kicker am 16. April über ein lang herbei gesehntes Ereignis freuen: die Einweihung des neuen Sportlerheimes am Malchiner Stadion. Darauf hatten nicht nur die Fußballer, sondern auch die Leichtathleten und Schulsportler sehnsüchtig gewartet.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 12. Mai 2014 um 07:37 Uhr
Weiterlesen...
 
Bikertreffen 2014 Drucken E-Mail

Mit Drillingen im Bauch auf´s Hochzeitsmotorrad

Erstes Paar für Bikerhochzeit gefunden

Heiraten am 3. Mai in Malchin: Sonja Ivanova und Stefan Krumnow.Beim Malchiner Bikertreffen Anfang Mai werden nicht nur tausende Motoren durch die Stadt dröhnen, es werden auch wieder die Hochzeitsglocken läuten. Großes Aufatmen bei den Organisatoren der Bikerfete.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 12

 

Sie erreichen uns:
Telefon: 03994 640-0
Fax: 03994 640-333
E-Mail: stadt.malchin@t-online.de